Magie aus nächster Nähe
  Wie funktioniert's
 
Zaubern ist ganz einfach, wenn man es kann! Ja, so ist es mit allem, was Wissen und Geschick erfordert. Jedes Handwerk hat seine Tücken. Und es gibt immer wieder Menschen, die eine Gabe haben. Doch vieles muss eben dennoch erlernt werden.
Und wie funktioniert nun Zauberei? Eigentlich ganz einfach! Man täuscht einfach die Sinne! Der Zauberer macht den Zuschauern klar, dass sie was sehen, was gar nicht existent ist. Dabei nutzt er die natürlichen Instinkte der Menschen aus. Und das Wissen der Zuschauer. Daher ist es sehr sehr schwierig, vor kleinen Kindern zu zaubern. Denn wenn der Zauberer angeblich die physikalischen Gesetze aushebelt, dann ist das nur magisch, wenn man diese Gesetzmäßigkeiten auch kennt. Das ist bei Kindern unter 4 Jahren immer nur eingeschränkt möglich.
Oft ist es so, dass die Zuschauer der Meinung sind, dass es unmöglich ist. Normalerweise haben sie ja auch Recht. Aber der Zauberer hat einen Weg gefunden, genau diese Meinung zu untergraben.
In den hier links stehenden Untermenü sind einige Experimente, die ihr selbst mal austesten könnt.

Viel Spass dabei wünscht euch

Euer Uledo

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=